Hauptstelle Volkmarsen
Telefon: 05693 - 915063
E-Mail: info@wolfacademy.de

Verehrte Kunden,

wegen Sommer-Betriebsferien bis 20.08.2017 kommt es zu Verzögerungen in der Bearbeitung von Bestellungen und Fellanalysen. Wir bitten um Ihr Verständnis. In besonders dringenden Fällen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Das Team der Hundeschule Wolfacademy

Psych-Hund Ausbildungsablauf

                          Psych-Assistenzhund©  Ausbildungsablauf

                                            

 

Ob  Sie  und Ihr Hund sich als Psych - Assitenzhund und Hundeführer eignen erfahren wir durch einen Eignungstest.

Mindestalter des Hundes:  6 Monate

Mindestalter des Führers: 20 Jahre

Der Eignungstest für Sie und Ihren Hund findet in 34471 Volkmarsen / Hessen statt.

Nach bestandenem Eignungstest können Sie den Ausbildungsvertrag unterzeichnen.
 
Um die Ausbildung beginnen zu können benötigen Sie folgendes:
 
Für den Hund:
Gesundheits-Check durch Tierarzt
Nachweis einer Tollwutimpfung ( auf andere Impfungen wird verzichtet)
Nachweiß von Wurm- Kokzidien- und Giardien Freiheit
 
 
Für den Assistenzhunde- Führer:
Führungszeugnis
 
Im laufe der Ausbildungszeit müssen Sie folgendes erwerben:
 
Erster Hilfe Kurs am Hund ( wird während der Ausbildung von uns angeboten)
Erster Hilfe Kurs am Menschen
Sachkundeprüfung ( ist in der Ausbildung inbegriffen)
Wesentest für den Hund ab einem Alter von 18 Monaten ( ist in der Ausbildung inbegriffen)
 
Die Ausbildungszeit beläuft sich auf ca. 1 1/2 Jahre und umfasst folgendes:
 
Ausbildung theoretisch durch Lern CD  
Inhalte :
 

Allgemeine Kynologie:

Am Anfang des Studiums steht im Vordergrund, sich thematisch mit den biologischen Grundlagen der Kynologie zu befassen, so z.B. die Stammesgeschichte der Caniden, Anatomie, Physiologie und Genetik des Hundes, Hunderassen  und Verhalten des Wolfes.

Spezielle Kynologie:

Hier steht die Ethologie des Hundes im Mittelpunkt des Studiums. Hier geht es um alle wichtigen Aspekte der Ethologie des Hundes.

Gesundheit/Ernährung:

Der Zusammenhang von Verhalten und Ernährung sowie Risiken durch Impfungen werden in diesem Bereich erarbeitet. Bachblüten, Homöopathie, Reiki etc. stehen auf dem Lernplan.

Angewandte Kynologie:

 Das Seminar über das Lernverhalten des Hundes leitet den dritten und letzten Schwerpunkt des Studiums ein; Praxis der Ausbildung, Welpengruppe, Hundeverhaltenstherapie oder Beratung von Hundehaltern.

Psychologie des Menschen:

Das Lehrmaterial über die Psyche  ist einer der wichtigsten Bestandteile des Studium. Psychologie sowie das Erlernen der Gesichtsmimik und Merkmale der Körpersprache des Menschen.

Psychische Erkrankungen, Auswirkungen , Umgang mit Menschen die Persönlichkeitsstörungen haben und Therapie-Ansätze mit Hund. 

 

Ausbildung praktisch:

 

90 praktische Stunden in Volkmarsen/Hessen

Finden immer am letzten Wochenende eiens Monats statt von März bis Oktober.

Übungen des Hundes in den Bereichen Hilfestellung am Patienten, Umgang mit Artgenossen,

Bahn - und Busfahrten, Geschäftsbesuche, Praxenbesuche, Besuche in Behinderteneinrichtungen, Besuche von Gaststätten und Einkaufzentren etc.

Weitere Übungen werden durch Hausaufgaben gestützt.

 

Prüfungen finden im März und Oktober eines Jahres statt und werden auf zwei Tage ausgedehnt.

Samstag erfolgt die Prüfung des Hundes

Sonntag erfolgt die schriftliche Prüfung des Assistenz- Hundeführer

 

Der Einstieg ist nach dem Eignungstest möglich-

 

Fordern Sie unverbindlich Vertrag und Infomaterial an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Newsletter Anmeldung

Wir würden Sie gern über aktuelle News und Termine informieren. Bitte melden Sie sich hier an.

Themen

Liebevolle Beratung für Mensch und Tier
hochwertiges Futter für Hunde und Katzen