Hauptstelle Volkmarsen
Telefon: 05693 - 915063
E-Mail: info@wolfacademy.de

Verehrte Kunden,

zur Zeit kommt es aufgrund von Krankheit leider zu Verzögerungen in der Bearbeitung von Bestellungen und Fellanalysen. Wir bitten um Ihr Verständnis. In besonders dringenden Fällen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Das Team der Hundeschule Wolfacademy

Der Kojote/Die Sterne

Der Kojote schmückt den Himmel mit Sternen aus




Vor langer Zeit lebten fünf Wolfsbrüder, die unzertrennlich waren.

Wo sie auch hinwanderten, immer blieben sie zusammen.

Nur ihr Freund " Kojote" durfte sich in ihrer Nähe aufhalten, mit diesem

teilten sie auch gerne ihre Beute. Eines Abends sah Kojote seine Freunde

in einer Reihe sitzen und in den Himmel schauen.

" Was habt ihr entdeckt?" fragte er die Brüder.

" Wir sehen uns den Himmel an!" sagte der älteste der Wölfe.

Am nächsten Abend traf Kojote die Brüder wieder am selben Platz, und wieder

betrachteten sie den Himmel. Neugierig wandte er sich an den zweitältesten

der Wölfe und fragte ihm, ob er ihm vielleicht verraten würde, warum sie jedes-

mal in den Himmel starrten. Aber seine Frage blieb unbeantwortet.

Der Argwohn der Wölfe kränkte Kojote sehr, und nachdem er sie vier Abende

beobachtet hatte, beschloss er, einen letzten Versuch zu machen.

Diesmal wandte er sich an den jüngsten Wolf und fragte ihm, was es denn

am Himmel zu sehen gäbe. Darauf erzählte ihm dieser, dass sie dort

zwei Tiere entdeckt hätten, aber nicht wüssten, wie sie sie erreichen können.

" Lasst uns hinaufsteigen und sie fangen", sagte Kojote.

" Wie sollen wir das tun".

" Oh, mir wird schon was einfallen, um in den Himmel zu gelangen", erwiderte

Kojote. Er sammelte eine große Menge an Pfeilen, die er, einen nach dem anderen

in den Himmel schoss. Der Erste traf die Himmelsdecke und blieb dort stecken.

Mit dem zweiten traf er das Ende des ersten. Und so schoss er immer weiter,

bis die Pfeile, in einer langen Reihe aneinanderhaftend, wie ein Seil

vom Himmel bis zur Erde reichten.

" Jetzt können wir hinaufsteigen ",sagte Kojote.

Zuerst kletterte der älteste Wolf empor und ihm folgten seine vier Brüder.

Als letzter machte Kojote sich auf. Nach mehreren Tagen mühsamen

Kletterns und Klimmens erreichten sie endlich die Himmelsdecke.

Wie sich nun erwies, waren die zwei Tiere, die die Wolfsbrüder von der

Erde aus erspähten, Grizzlybären.

" Geht nicht so nah heran" warnte Kojote seine Freunde. " Sie könnten euch

anfallen und in Stücke reißen" Aber die jüngeren Wölfe stürzten bereits

auf die Bären zu und die anderen zwei Brüder liefen hinter ihnen her.

Nur der älteste Wolf hielt sich zurück. Als er sah, dass die Bären sich

friedlich verhielten, trat auch er näher.

Kojote jedoch misstraute den Bären. Er wagte sich nicht heran.

Aus der Ferne blickte er zu den Tieren herüber und dachte bei sich:

Es ist ein hübsches Bild - die sieben Tiere dort.

Wenn die Leute auf der Erde in Zukunft in den Himmel blicken, werden sie sagen

da muss doch jemand geholfen haben die Wölfe hinaufzubringen.

Und dann werden sie die Geschichte von mir erzählen, die Geschichte vom Seil

aus Pfeilen, mit dem ich die Wölfe in den Himmel führte.

So stieg Kojote wieder hinab und bewunderte noch einmal das Bild der

sieben Tiere. Das Seil aus Pfeilen aber entfernte er, so das keines von ihnen

wieder herabklettern konnte. Die sieben Tiere am Himmel werden seitdem

" Großer Bär " genannt.

Man kann noch deutlich den ältesten Wolf und seine Brüder und die beiden

Grizzlybären erkennen. Kojote fand so großen Gefallen an den strahlenden

Sternenbild der sieben Tiere, dass er Lust hatte, den ganzen Himmel mit

Sternen auszuschmücken. Und nachdem er sein Werk vollendet hatte, rief

er den Wiesensperling zu sich und bat ihm, wenn er einmal nicht mehr am

Leben ist, jedem, der den leuchtenden Sternenhimmel bewunderte, zu erzählen

dass dies seine Schöpfung sei, was der Wiesensperling auch bis heute

gewissenhaft tut.

* Wasco *

Newsletter Anmeldung

Wir würden Sie gern über aktuelle News und Termine informieren. Bitte melden Sie sich hier an.

Themen

Liebevolle Beratung für Mensch und Tier
hochwertiges Futter für Hunde und Katzen